Zum heutigen Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau durch die Rote Armee   

„Auschwitz ist das permanent Vorwaltende, das solange als Warnsignal auf unserer Zivilisation lastet, wie die gesellschaftlichen Bedingungen fortexistieren, die es einmal möglich gemacht haben. Gerade wegen seiner einzigartigen Erscheinung in der Weltgeschichte darf der Holocaust nicht mythologisierend enthistorisiert, vor allem aber nicht durch Ideologie partikular vereinnahmt werden, sondern muß zum nie mehr wegzudenkenden historischen Warnsignal werden, das als solches eben nicht als vergleichbares Phänomen ‚ausharrt‘, sondern unentwegt auf die Möglichkeit menschlicher Barbarei verweist.“

Moshe Zuckermann


5 Antworten auf “Zum heutigen Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau durch die Rote Armee”


  1. 1 Jobst Paul 27. Januar 2010 um 15:01 Uhr

    EARTHLINGS-Kritik is doch nu schon angekommen!!! ;)

  2. 2 tohu 08. Februar 2010 um 20:48 Uhr

    Du rufst nicht nach Dresden auf?

    www.dresden-nazifrei.com

  3. 3 ok 12. Februar 2010 um 21:26 Uhr

    Yeah.. Keene Antwort is och eene. Also nicht.

  4. 4 IdrawESCAPEplans 14. Februar 2010 um 14:42 Uhr

    zu spät gesehen …
    ich betreue den blog gerade nur sporadisch – sorry
    daher war auch nichts zu dd auf der seite

  1. 1 Twitter Trackbacks for Zum heutigen Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau durch die Rote Armee « [blogsport.de] on Topsy.com Pingback am 27. Januar 2010 um 23:14 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.