hc for the hc   


So das Sucks N Summer gut überstanden und ne Menge Spaß gehabt. Bier und 38° im Schatten sind aber definitiv ne derbe Mischung. Die Stimmung war trotz enormer Hitze und einige Prollo-HC-Acts sehr nett. Dickes Lob an die Orga und einen tiefen Knix an den Futterstand mit dem veganen Gyros. Hab ich mich vollgestopft! Meine musikalischen Highlights: Evergreen Terrace (auch weil sie das Mad World Cover gespielt haben) und Black Friday 29. More Than Life sind dank dem miserablen Sound leider total schlecht rüber gekommen. Schade. Das Sucks N Summer war jedenfalls die Reise wert.

Hier noch die passende Kaffeetasse für den HC-Alltag :D

(via neatorama)


3 Antworten auf “hc for the hc”


  1. 1 fräulein lieschen 10. August 2009 um 22:29 Uhr

    auf dem bild haste aber gekonnt den typen mit der kalaschnikow raus geschnitten… wieso wohl???

  2. 2 IdrawESCAPEplans 11. August 2009 um 10:38 Uhr

    nachher checkt noch wer, dass ich am wochenende garnicht bei nem festival war, sondern in nem mossad-trainingslager ;)

  3. 3 human 11. August 2009 um 16:57 Uhr

    xD

    aber die tasse is echt geil. für den gelungenen start in jeden tag – die mitbewohner vom frühstückstisch boxen. „DAS IST MEIN TOAST! NIMM DAS NÄCHSTE!!!“

    und wenn die tasse nicht hilf, kannst du ja immernoch die techniken aus dem trainingslager anwenden.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.