Urbanpiraten erobern die Stadt   


Nachdem Samstagsbrötchen, das ich mir am späten Nachmittag gegönnt habe und das durch die Mischung aus absolut tanzbarer Musik und wunderschöner Location sehr viel Spaß gemacht hat (auch wenn ich meine Getränke am Einlass lassen musste, trotz freiem Eintritt), gab es Abends dann das spontane Hereinstolpern in die Eröffnungsparty der Urbanpiraten. Was von außen wie eine wilde WG-Party schien, was es von der Stimmung her auch war, war die Eröffnung einer quasi wilden Gallerie bzw. eines Raums für Kultur in der Innenstadt von und mit vielen bekannten Gesichtern. Schöne Party und das kurz nach dem Ankommen Raven gegen Deutschland gespielt wurde, war auch ganz groß. Ich bin auf die kommenden Events gespannt, freu mich schon mal auf die ganzen bekannten Gesichter und Alkohol powered by RIFF und denk in der Zeit weiter über die vielen Karrikaturen nach, die wohl irgendwie Politik darstellen sollten und aber eigentlich nur schrecklich waren, nach.


1 Antwort auf “Urbanpiraten erobern die Stadt”


  1. 1 Urbanpiraten sind in der Stadt « IdrawESCAPEplans Pingback am 29. Mai 2009 um 20:04 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.