Archiv für Februar 2008

  Do it again Indy   


Zeit für kindliche Vorfreude – der Trailer zum neuen Indy-Film ist draußen und sogar gleich in HD. So fängt der Sonntag gut an: die Sonne scheint und heizt das Zimmer auf, der Duft frisch gekochten Kaffees in der Nase und Indy in HD!

Der erste Eindruck ist jedenfalls super. Sieht aus wie Indy. Kein blöden Experimente oder abstruse Specialeffects, sondern solide FIlmarbeit. Irgendwie scheint es aber auch gerade beliebt zu sein, mit etwa 60 Jahren nochmal einen Actionkracher zu machen. Nicht das dabei immer tolle Filme bei rumkommen würden. Terminator 3 fand ich echt schlecht und John Rambo reizt mich Null. Die Hard 4.0 hat mich dafür aber ziemlich weggeblasen. Also ich bin guter Dinge und zieh mir nochmal den Trailer rein.

zum Trailer

  Tödliche Schüsse im Paradies   

ungewöhnlich empathisch berichtet Spiegel Online in folgendem Artikel über das Leben im Kibbuz Ein Haschloscha nahe dem Gazastreifen. Gerade wurde ein 20-Jähriger erschossen.

Es war eine von bis zu 7000 Raketen und Mördergeschossen, die seit dem Abzug der Israelis aus dem Gaza-Streifen im Sommer 2005 auf die Gegend niederprasseln. „Man hört hier regelmäßig Explosionen“, sagt Rico. Viel geredet werde unter den Kibbuzniks jedoch nicht über die Angriffe. „Die Leute hier versuchen einfach, weiter ihr Ding durchzuziehen.“

zum Artikel

  dailys #6   

Auf zur letzten Folge des Bike-Punk Comics. Mal sehen was ich als nächstes rauskrame.

zu Teil 1
zu Teil 2
zu Teil 3
zu Teil 4

(mehr…)

  Endlich mal eine Jugendkultur, die nichts verändern will!   


Poly Kolumne gangstarap @ www.polylog.tv/videothek

Danke Polylux und danke Peter Richter für diesen Beitrag.